Katharina von Bock

Donnertstag, 25. Oktober 2018, 19 Uhr in der Coalmine Winterthur

«Er hat mir auch mal an den Arsch gelangt, aber natürlich mit dem süffisanten Lächeln, das sagt, alles nur Spiel.» Mit ihren Äusserungen zur «Affäre Hartmann» hat Katharina von Bock die «MeToo»-Debatte um eine Stimme erweitert, die sich nicht im Protest erschöpft. Schneidend klug und erfahren – treffen Sie eine Grande Dame der Schweizer Theaterszene.

Moderation: Deborah Stoffel