Margrit Stamm

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19 Uhr
In der Coalmine Winterthur, Eintritt: CHF 10.– / Mitglieder freier Eintritt

In der Debatte um Familienmodelle redet Margrit Stamm Türstehermüttern ins Gewissen oder verteidigt die unsichtbare Leistung berufstätiger Männer. Die 68-Jährige, die früh Kinder hatte und mit 35 Jahren ein Studium begann, ist eine der angesehensten Erziehungswissenschaftlerinnen des Landes, antiideologisch und erfrischend prononciert.

Moderation: Deborah Stoffel