Desirée Schiess

Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr
In der Coalmine Winterthur, Eintritt: CHF 10.– / Mitglieder freier Eintritt

Erst in diesem Frühjahr wurde die junge Winterthurer Unternehmerin Desirée Schiess zur neuen Präsidentin des KMU Verbands Winterthur und Umgebung gewählt – ein Novum in der fast 150-jährigen Geschichte des Verbandes. Doch was ändert ihre Wahl tatsächlich und wo sieht sie Bedarf, dass sich sowohl in der Wirtschaftspolitik wie auch in der Gesellschaft etwas bewegt?

Moderation: Christian Huggenberg

Martin Neukom

Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19 Uhr
In der Coalmine Winterthur, Eintritt: CHF 10.– / Mitglieder freier Eintritt

Seine Wahl in den Regierungsrat war die grosse Überraschung. Als neuer Zürcher Baudirektor hat Martin Neukom bereits erste Zeichen gesetzt. Ist er inzwischen im Amt angekommen? Wie arbeitet er mit den zum Teil fast doppelt so alten Regierungskollegen zusammen? Im StadTalk zieht der 33-jährige Winter-
thurer eine erste Zwischenbilanz.

Moderation: Michael Zollinger

Samuel Roth

Donnerstag, 28. November 2019, 19 Uhr
In der Coalmine Winterthur, Eintritt: CHF 10.– / Mitglieder freier Eintritt

Als Direktor ist Samuel Roth oberster Fundraiser und das finanzielle Gewissen des Musikkollegiums. Der 51-Jährige war zuvor am Opernhaus Zürich und im Fürstentum Liechtenstein tätig. In Winterthur trat er seine Stelle mit dem Versprechen an, das Orchester finanziell ins Lot zu bringen. Ein Talk über Geld, Kunst und den Kulturbetrieb.

Moderation: Deborah Stoffel

Roberto Balzarettti

Donnerstag, 30. Januar 2020, 19 Uhr
In der Coalmine Winterthur, Eintritt: CHF 10.– / Mitglieder freier Eintritt

Schweizer Chefunterhändler für die Verhandlungen mit der EU zu sein, ist Knochenarbeit. Zuerst alle politischen und inhaltlichen Facetten des Dossiers genau kennen und dann mit der EU-Kommission in Brüssel zäh verhandeln. Staatssekretär Roberto Balzaretti ist allzeit bereit, sich durch Paragraphen-Hybris und Kritiker-Stürme zu schlagen. Wie macht er das bloss?

Moderation: Christian Huggenberg