Zita Langenstein

Donnerstag, 25. April 2024, 19 Uhr
Im Museum Schaffen Winterthur, Eintritt: CHF 15.– / Mitglieder: freier Eintritt

Sie wurde als erste Frau an der englischen Butlerschule in London ausgebildet. 20 Jahre lang erhielt sie Absagen, dann wurde Zita Langenstein 2000 endlich aufgenommen. Bis heute steht die Nidwaldnerin im Dienst des britischen Königshauses und gibt bei GastroSuisse ihr Wissen weiter. Ein Gespräch über den Reiz des Dienens, ihre Erlebnisse als Butler und gebügelte Zeitungen.

Moderation: Delia Bachmann

Natalie Urwyler

Donnerstag, 30. Mai 2024, 19 Uhr
Im Museum Schaffen Winterthur, Eintritt: CHF 15.– / Mitglieder: freier Eintritt

Sie war Oberärztin am Inselspital in Bern. Bis sie 2014, kurz nach der Geburt ihrer Tochter, die Kündigung erhielt. Damit fand sich Natalie Urwyler nicht ab. Die Walliserin klagte gegen ihren Arbeitgeber und bekam Recht. Im StadTalk spricht die Anästhesistin, Notfallärztin und Trägerin des Prix Courage über ihren langen Kampf gegen Diskriminierung.

Moderation: Delia Bachmann

Patrick Rahmen

Donnerstag, 27. Juni 2024, 19 Uhr
Im Museum Schaffen Winterthur, Eintritt: CHF 15.– / Mitglieder: freier Eintritt

Vier Tage nach dem EM- Gruppenspiel Schweiz – Deutschland diskutieren wir mit dem FCW-Cheftrainer Patrick Rahmen über Fussball und die Trainerarbeit. Seit letztem Sommer ist der 55-jährige Basler verantwortlich für unsere 1. Mannschaft. Was ist ihm bei seiner Arbeit auf der Schützi wichtig und welchen Einfluss hat ein Trainer wirklich auf den Erfolg eines Teams?

Moderation: Michael Zollinger